Schwenk-Türwächter

Mit Schwenk-Türwächtern werden Türdrücker oder Treibriegel gegen unbefugtes Betätigen gesichert.
Die Tür kann nur geöffnet werden, wenn vorher der Türwächter zur Seite geschwenkt wird.
Bei Schrägstellung des Schwenk-Türwächters ertönt ein Alarmsignal (95 dB/1m) und macht auf die Benutzung der Tür aufmerksam.
Der Türwächter kann für rechte und linke Türen verwendet werden.
Piktogramme auf der Tür und dem Türwächter geben an, in welche Richtung der Wächter geschwenkt werden muss.
Die Schwenkrichtung von Türwächtern für Türklinken wird vom Kunden mittels eines mitgelieferten Kerbstiftes eingestellt.

Schwenktürwächter Funktionsweise

 

Schwenk-Türwächter für Treibriegel / Fenstergriffe

Der Schwenk-Türwächter für Treibriegel wird z.B. bei Fenstergriffen und doppelflügeligen Türen eingesetzt.
Die Montage des Schwenk-Türwächters kann oberhalb von Treibriegeln oder unterhalb von Fenstergriffen erfolgen.
Der Türwächter wird einfach um 180° gedreht angebracht.
Die Piktogramm-Aufkleber werden kundenseitig je nach Montage in der richtigen Position verklebt.

 


nach Oben